Menu
Punkte

Zutaten

+

Forellen-Saltimbocca:

  • Forellenfilet, frisch 1500.0 g
  • STREUMI® Würzmischung Fisch 1 x 80.00 g 50.0 g
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle 10.0 g
  • Salbeiblätter, frisch 20.0 Stücke
  • Walliser Rohschinken, in Tranchen geschnitten 500.0 g
  • Zucchetti, in Tranchen geschnitten 500.0 g
  • Olivenöl 1.0 dl

Quinoa-Salat:

Safranschaum:

  • Weisswein 3.0 dl
  • Schalotten, gehackt 100.0 g
  • Safran, gemahlen 3.0 g
  • Fisch Fond KNORR, zubereitet 6.0 dl
  • Magerquark 50.0 g
  • Eigelb, pasteurisiert 80.0 g
  • STREUMI® Würzmischung Fisch 1 x 80.00 g 10.0 g

Zubereitung

  1. Forellen-Saltimbocca:

    • Fischfilets in Rechtecke schneiden und würzen 
    • Auf die Hälfte der Fischstücke ein Salbeiblatt legen, restliche Fischstücke darauflegen, mit Rohschinken einschlagen, Zucchetti längs in dünne Scheiben schneiden, die Saltimbocca einpacken, mit Spiesschen fixieren und mit Öl bestreichen
    • Saltimbocca bei geschlossenem Deckel über mittelstarker Glut / auf mittlerer Stufe (ca. 200 °C) beidseitig je ca. 4 Minuten grillieren
  2. Quinoa-Salat:

    • Senf, Zitronensaft und Zeste, Olivenöl und Streu mi Salatgewürz in einer Schüssel verrühren 
    • Quinoa beigeben und mit heisser Gemüsebouillon aufgiessen und zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen 
    • Spinat beigeben und umrühren
  3. Safranschaum:

    • Weisswein mit Schalotten und Safran einreduzieren
    • Mit Fischfond auffüllen und einkochen lassen
    • Durch ein Sieb streichen
    • Quark mit Eigelb verrühren, zu der Sauce geben und aufschlagen
    • Mit Streu mi Würzmischung Fisch abschmecken
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü