Menu
Punkte

Portionen

+

Lachs:

  • Lachsfilet frisch, ohne Haut 750.0 g
  • Limettensaft 3.0 cl
  • Sesamöl 3.0 cl
  • Salz und Pfeffer

Vinaigrette:

  • Koriander frisch 35.0 g
  • Limettensaft 4.0 cl
  • Wasser 1.0 dl
  • Sesamöl 2.0 dl
  • Salz und Pfeffer

Quinoa-Salat:

  • Weisse Quinoa, dreifarbig 300.0 g
  • Gemüse Bouillon Nature KNORR, zubereitet 9.0 dl
  • Kefen, blanchiert 150.0 g
  • Radieschen 1.0 Bund
  • Gurken, mini 5.0 Stücke
  • Lattich- Herzen, klein 5.0 Stücke
  • Olivenöl 1.0 cl
  • Salz und Pfeffer

Sauce:

  • Avocado 2.0 Stücke
  • Hellmann's REAL Mayonnaise (79% Fett) 80.0 g
  • Limetten 1.0 Stücke
  • Salz und Pfeffer

Quinoa als trendiger Salat, dazu passend ein mit Lime marinierter kurz grillierter Lachs. Die Avocado-Creme rundet das Gericht passend ab.

...

Zubereitung

  1. Lachs:

    • Lachs in 10 Tranchen schneiden
    • Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen
    • Ca. 45 Minuten marinieren
    • Mit etwas Sesamöl einreiben und heiss grillieren
    • Grillmuster geben, so dass der Lachs innen noch roh bleibt
  2. Vinaigrette:

    • Alle Zutaten zu einer dunkelgrünen Vinaigrette mixen
    • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  3. Quinoa-Salat:

    • Quinoa in Gemüsebouillon wie gewohnt kochen und auskühlen lassen
    • Kefen in Julienne schneiden und unter den Quinoa mischen
    • Mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken
    • Radieschen und Mini-Gurken als Garnitur zuschneiden
    • Lattich-Herzen halbieren und mit etwas Olivenöl beträufeln
    • Auf einer Seite grillieren
    • Noch warm mit der Vinaigrette marinieren
  4. Sauce:

    • Avocados rüsten und mit etwas Limettensaft marinieren
    • Zusammen mit der Mayonnaise zu einer Creme verarbeiten
    • Mit Salz und Pfeffer abschmacken
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü