Menu
Punkte

Zutaten

+

Gebackenes Egli-Crevetten-Töpfchen:

  • Blätterteig 500.0 g
  • Eglifilet 800.0 g
  • Riesencrevettenschwänze 300.0 g
  • Romanesco 400.0 g
  • Bohnen, grün 200.0 g
  • Schalotten, gehackt 20.0 g
  • Morcheln 100.0 g
  • Cognac 3.0 cl
  • Zitronen Sauce KNORR, zubereitet 1.2 l
  • Fisch Fond KNORR, zubereitet 1.0 dl
  • Halbrahm 2.0 dl
  • Safran, gemahlen 1.0 g

Fisch trifft auf Blätterteig - eine gelungene Kombination.

...

Zubereitung

  1. Gebackenes Egli-Crevetten-Töpfchen:

    • Blätterteig ausrollen und etwas grösser als das Töpfchen ausstechen
    • Eglifilets portionieren
    • Riesencrevetten schälen und Darm entfernen
    • Romanesco und Bohnen rüsten, blanchieren und auskühlen lassen
    • Morcheln gründlich waschen und vierteln
    • Schalotten mit den Morcheln im Fettstoff dünsten und mit Cognac flambieren
    • Zitronensauce nach Anleitung herstellen
    • Zitronensauce mit Fischfond, Rahm und Safran mischen und auskühlen lassen
    • Eglifilet, Riesencrevetten, Romanesco, Bohnen, Morcheln und Sauce in Cocotten füllen
    • Cocottenrand mit Eigelb bestreichen und mit Blätterteig zudecken
    • Blätterteighaube mit gezackten Blätterteigbahnen dekorieren
    • Mit Eigelb-Rahm-Gemisch bepinseln und im Ofen bei 180°C backen
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü