Menu
Punkte

Portionen

+

Glasierter Kabis:

Bulgur:

Baumnuss Mayonnaise:

Baba-Ganoush:

Knusprige Zwiebeln:

Anrichten:

  • Brunnenkresse, gehackt 50.0 g

Eine kreative Art, Fleisch durch leicht erhältliches und erschwingliches Gemüse zu ersetzen

...

Zubereitung

  1. Glasierter Kabis:

    • Ketjap Manis, BBQ Sauce, Melasse, Öl und Zwiebeln fein mixen
    • Bouillon mit den anderen Gewürzen vermischen
    • Kabis in Keile schneiden, den Strunk dran lassen
    • Blätter mit Holzspiessen sichern
    • Kabiskeile mit Melasse bestreichen
    • Fettstoff erwärmen und Keile darin sautieren
    • Während des Anbratens die Keile fest andrücken
    • Mit der Gewürzmischung würzen und nochmals mit Melasse bestreichen
    • Im Ofen bei 200°C fertig garen
    • Herausnehmen und mit Melasse fertig glasieren
  2. Bulgur:

    • Fettstoff erwärmen und Brunoise darin andünsten
    • Bouillon, Tomatino und Chili beigeben und aufkochen
    • Bulgur und Sauerkraut dazugeben und zugedeckt garen
    • Mit etwas Butter verfeinern
  3. Baumnuss Mayonnaise:

    • Baumnüsse trocken im Ofen rösten
    • Auskühlen lassen und mit etwas Wasser zu einer Paste pürieren
    • Mit den restlichen Zutaten zu einer glatten Sauce rühren
  4. Baba-Ganoush:

    • Peperoni und Aubergine im Ofen rösten, bis die Haut verkohlt ist
    • Schälen und mit den restlichen Zutaten, ohne Joghurt pürieren
    • Auf kleiner Flamme 20 - 30 Minuten eindicken
    • Auskühlen und mit Joghurt mischen
  5. Knusprige Zwiebeln:

    • Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden
    • Trocken tupfen
    • Maizena und Bouillon miteinander mischen
    • Zwiebeln mit der gewürzten Stärke mischen
    • Goldbraun frittieren
  6. Anrichten:

    • Alle Komponenten auf Teller platzieren
    • Mit etwas Baumnuss-Mayonnaise beträufeln und Brunnenkresse bestreuen
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü