Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Unsere Firmengeschichte

Seit 1907 produzieren wir mit viel Liebe, Sorgfalt und Engagement unsere Produkte in Thayngen.

Die Herkunft der Rohstoffe für unsere Produkte ist uns wichtig. Aus diesem Grund verwenden wir wo immer möglich Gemüse und Kräuter aus nachhaltigem Anbau.

Wie alles begann.

Vom schaffhausischen Thayngen aus erobert Knorr die Welt.​​

Der Unternehmensgründer Carl Heinrich Knorr war ein Visionär​​ und Vollblutunternehmer. Von Heilbronn (D) aus bot er ab 1838​​ als Erster rasch zubereitete und erschwingliche Nahrungsmittel​​ an, die darüber hinaus vollwertig und schmackhaft waren. ​

Der Erfolg​ bei der breiten Bevölkerung, insbesondere der Arbeiterschaft, war​​ ihm sicher. ​

​Sein Pioniergeist und seine unternehmerische Einstellung​ zahlten sich aus: ​ Knorr expandierte kurze Zeit nach den ersten Erfolgen​ in Deutschland in die Schweiz. ​ Die Erfolgsgeschichte von Knorr in der ​Schweiz beginnt am 1. Juli 1907. Direkt an der Bahnlinie Schaffhausen – Stuttgart – Heilbronn bezieht eine kleine Belegschaft ihre ​ neuen Arbeitsplätze in einer ehemaligen Schuhfabrik. ​

Knorrli – einer der berühmtesten Schweizer.

Einer Märchenfigur gleich sollte er sein, der Knorrli. Sein grafischer Schöpfer Hans Tomamichel definierte ihn als freundlichen Berggeist, der – ähnlich wie die Erd- und Wichtelmännchen in den Alpensagen – den Menschen hilfreich zur Hand geht.

Das erste Mal tauchte der kleine Kobold als Knorritsch-Maa auf den Haferflockenpackungen auf. Seine Taufe erlebte er am 15. September 1948 mit einem Inserat im «Beobachter».

Heute und morgen.

Heute haben wir uns auf die Produktion für den Schweizer Markt konzentriert, 40% des Schweizer Knorr Sortiments wird auch hier produziert.

Die «Knorri» steht für echte Schweizer Qualität und Innovation mit Kompetenz in den Bereichen vegan und allergenfreie Produktion.

Wir sind ein Kompetenzzentrum für den Schweizer Geschmack und entwickeln neue, lokale Innovationen für den Schweizer Markt.

Knorr - Made in Thayngen

Knorr - Made in Thayngen

Erfahre mehr über unsere regionale und nachhaltige Produktion in der Schweiz.

Zum Download

Nachhaltigkeit bei Unilever

In Bezug auf Kunststoff sind wir bei Unilever Food Solutions der Meinung, dass weniger mehr ist.

Bis 2025: 100 % unserer Kunststoffverpackungen werden wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar sein. 

Alle Produkte von Unilever Food Solutions tragen ab sofort das „please recycle“-Logo und ermutigen unsere Kunden und Verbraucher dazu, sich mit uns zu engagieren. 

Informiere dich hier, wie du aktiv werden kannst:

Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung

2012 haben wir den Verein United against waste ins Leben gerufen, um gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern  Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

Wir unterstützen dich, die entsprechende Massnahmen in deinem Betrieb umzusetzen.