Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Erhöhter Kalorienbedarf, Ruhelosigkeit, entfremdete Wahrnehmung

Eine Demenzerkrankung kann vieles verändern und macht die optimale Verpflegung immer schwieriger. Mangelernährung von demenziell Erkrankten ist darum in Altersheimen ein weit verbreitetes Problem. In diesem Workshop können Sie Ihr Wissen über den Krankheitsverlauf und die daran angepassten Kostformen erweitern. Sie erfahren, wie Sie mit angepasster Kost, bestehender Technik und kleinen Tricks dementen Patienten eine ausgewogene Verpflegung sichern können.

 

Zielgruppe

Dieser Workshop eignet sich in erster Linie für Köche und Gastronomieverantwortliche in Heimen und Spitälern.

 

Inhalte

  • Krankheitsverlauf kennenlernen und Problematiken bewusst machen und erleben
  • Herausforderung Ernährung bei Demenzkranken
  • Rezepte für abwechslungsreiche und ansprechende Gerichte für Demenzkranke
  • Fingerfood als eine mögliche Lösung
  • Praxis am Herd: Zubereitung von Menükomponenten für unterschiedliche Angebotsformen

Alle Inhalte der Veranstaltung werden in der detaillierten Kursdokumentation festgehalten und mitgegeben.

  • Termine

    Di, 12.03.2019 Di, 29.10.2019
    *AUSGEBUCHT* Anmelden

Unsere Referenten

Culinary Fachberatung von Unilever Food Solutions

Kursinformation

1-Tages-Workshop 
Uhrzeit: 09:00 –15:30 Uhr
Teilnehmerzahl: Max.15 Personen
Kosten: Preis pro Person CHF 290.– (inkl. Verpflegung)
Hinweis: Kochbekleidung mitbringen
Kontakt: chefmanship.ch@unilever.com

Adresse:
Unilever Food Solutions
Foodservice-Bereich der Unilever Schweiz GmbH
Bahnhofstrasse 19
8240 Thayngen

 

Workshop Informationen

Workshop Informationen

Laden Sie hier Ihre Informationen zum Workshop herunter!

Jetzt herunterladen