Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Von den Küchenchefs der Culinary Fachberatung Schweiz

So intensiviert man den Erdbeergeschmack durch vakuumieren

Erdbeeren leiden zu Beginn der Saison immer etwas unter chronischem Geschmacksmangel. Hier ein Trick für die Profi-Küche, um ohne Zugabe von Zucker oder Säure den Geschmack etwas heraus zu kitzeln:

 

Erdbeergeschmack durch vukuumieren

 

So geht‘s:
Erdbeeren in einer Schale offen in die Vakuummaschiene geben und einmal vakumieren. Durch den Druckauf und -abbau entfaltet sich der Geschmack in den Zellen der Erdbeeren und sie werden geschmacklich intensiver.

Schon gewusst?

Erdbeeren wurden schon in der Steinzeit in Europa gegessen, damals gab es hierzulande allerdings nur die kleinen, aromatischen Walderdbeeren. Die Erdbeere, wie wir sie heute kennen, ist aus einer zufälligen Kreuzung der nordamerikanischen Scharlach-Erdbeere mit einer chilenischen Sorte entstanden. Streng genommen gehört sie nicht zu den Beeren, sondern zu den Nüssen.

Übriggebliebene Erdbeeren lassen sich gut in einem Smoothie oder zu einem Eis verwerten.

 

Und hier noch ein paar leckere Erdbeerrezepte von der Culinary Fachberatung Schweiz:

Erdbeer- und Honig-Eis mit marinierten Erdbeeren

Die Sonnenterasse kann eröffnet werden: Eine erfrischende Kombination, die ganz ohne Rahm auskommt.

Zum Rezept

Erdbeer-Catalana-Kuchen

So kurbeln Sie das Nachmittagsgeschäft an - ideal für Kaffee und Kuchen!

Zum Rezept

Parfümierte Erdbeeren mit Vanilleschaum und Merengues

Dessert für den Stehlunch: Einfach, klassisch und immer beliebt!

Zum Rezept

Erdbeer-Crumble mit hausgemachtem Cranola

To Go und ein Dauerbrenner für die Seminarverpflegung: Marinierte Erdbeeren im Glas serviert.

Zum Rezept